Wembley Arena…

…was sold out! wer hätte gedacht dass ein Boxkampf 90000 Menschen in die Wembley Arena lockt…ich nicht. Ich hatte gelesen dass Klitschko in London kämpft und da ich London nicht so schlecht finde dachte ich mir….schau ich mal wo der Kollege sich sportlich messen wird. Dann wurde mir „Wembley“ angezeigt und ich dachte ich hatte mich bei der Suchmaschine deines vertrauens vertippt….aber nein….es war wirklich im Wembley Stadion. Ich war schon drauf und dran Tickets zu holen…dann musste ich aber leider auf einer Azubi Messe in Stuttgart arbeiten. Whatever, der Fight war unglaublich. Alles an der Show war unglaublich gut….in meiner Welt hatte es etwas ROCKY‘esques…ich habe es gefühlt.
Wie Klitschko auch wieder zurück kam als er ausgenknockt wurde…dann aber wieder kassiert hat und eine Uppercut der direkt aus der Hölle abgefeuert wurde Ihm mehr oder weniger die Ampel ausgeschaltet hat…das war einfach emotional…wunderschön. Der Sieg ging für mich so über den ganzen Kampf gesehen voll in Ordnung. Die Erwähnung aller englischer Boxgrößen im Stadion (Lewis, Hollyfield) von AJ im Anschluss an den Fight und die Erwähnung, dass Klitschko ebenso eine Legende ist….das war einfach eine Ehrung des Boxsports im ganz großen Stil. Das war mal wieder ein Boxevent der natürlich viel Geld allen beteiligten eingebracht hat, wo aber der Sport nicht zu kurz kam und im Anschluss hatte man ein gutes Gefühl, dass nicht einfach nur 2 Geldgierige Otter im Ring standen sondern 2 Sportsmänner die alles im Ring liegen liessen…..ausser den Hosen zum Glück.

„Pretty“….

…Ricky Conlan hat nun auch im real life einen wichtigen Sieg im Boxen errungen. Nachdem er in CREED schon Slys Schützling umgeboxt hat, ist Tony Bellew nun auch gegen Haye in London erfolgreich gewesen. Irgendwie find ich die Story ja schon ganz geil, wenn jemand nicht nur im Film zeigt was er kann sondern das auch wirklich beherrscht was er auf der Leinwand repräsentiert.
Angefangen bei Bruce Lee, Chuck „Brusthaarmodel“ Norris, etc. Damit will ich nicht sagen dass er mit denen auf einem Level ist (jesses Gott….auf keinen Fall!), aber nice zu sehen dass er nicht nur im Film ein guter Boxer ist!

old…

…but gold

PS: ich glaub der VFB steigt auf! Das sieht echt nach Fussball aus was die da auf dem Platz machen. Ich behaupte, sie werden 1. oder 2…..aber selbst wenn sie dritter werden bin ich mir ziemlich sicher, dass das Relegationsspiel gewonnen wird…auch wenn seit Jahren der Erstligist immernoch irgendwie sich durchgehustelt hat. Aber dieses Jahr bin ich mir sicher dass wenn der VFB dritter wird der Otto aus der 1. Liga geschlagen wird….fingers crossed!

Happy Birthday…

…1 FC. Köln!

Eden Hazard…

…..was für ein brillianter Spieler!Topspiel Premiere League….Arsenal vs. Chelsea. Ich habe ja schon das ein oder andere Fussballspiel gesehen aber das gestern war brilliant und einfach wunderschön. Wie dieser Typ den Ball beherrscht und Haken wie ein kleiner Hase schlägt….das ist magisch. Sein Solo-lauf zum 2:0 treibt einem Fussballfreude ins Gesicht…das war so herrlich und eigentlich spotten alle Worte dieser Leistung. Courtois hat brilliant gehalten, Tingeltangel Bop hat super getackelt, das 1:0 war ein grobes Foul aber was solls wenn es für das eigene Team ist….es war ein herrliches Spiel. Danach die Schönheit vom Rhein gegen Wofenbüttel…ein 1:0 ergaunert aber auch hier „was soll’s“…die Championsleague Plätze sind in greifbarer Nähe und als auf-dem-Boden-gebliebener Köln Supporter schreit man auch nur nach der Champs-League Qualifikation und nächstes Jahr dann erst nach der Meisterschaft. Abends noch ein 2tes mal Dropkick Murphys angeschaut. Das erste mal war München..das war ein mal wieder ein Roadtrip der einfach ein gutes Gefühl gab. Das pUblikum ist eher so Festival Publikum mit teilweise Strohhüten. Anfangs noch gelacht dass der ein oder andere mit einem DM-Shirt zu einer show der selbigen band kommt (und ich immer dachte das ist so ein heavy metal ding)….später aber der Trottel (oder König?) gewesen weil man einer von gefühlt von 5% war die keines an hatten! Vor DM hat die Kelly Family London-Filiale zum Tanz gebeten und Cotton-Eye Joe lieder von „meiner kleinen Farm“ performed. Anschliessend Slapshot, die ernsthaft, man höre und staune, echt gut abgeliefert haben. Wer da noch zur Manschaft gehört weiss ich nicht. Vermutlich Choke und 3 Belgier aber das war echt solide. Alle hits gespielt, live super performed…das war gute Unterhaltung, vor allem eine die so nicht zu erwarten war. DM feier ich ja total ab. All Barr ist wohl mit das Beste was es an Frontmännern so gibt. Es gibt einfach zu viele Bewegungslegasteniker auf der Bühne die einem die Schamesröte ins Gesicht treiben und wenn man dann zu Hause wieder die Lieder hört muss man immer an den Otto-Auftritt von denen denken…und schaltet SWR4 an! Aber dieser Junge unterhält einfach wie kaum ein 2ter. Viele Schreien „Kommerz“ und „Ausverkauf“….Fuck that. DIe haben eine Stiftung gegründet und supporten so gut es geht mittellose Familien und machen allmögliche Wohlätigkeitsgeschichten…wer kann das schon behaupten. Die haben sich hochgehustelt und spielen jetzt vor 1000en von Menschen…von mir aus gerne. Ich schaue es mir gerne wieder an wenn die kommen…grossartige Unterhaltung auf höchstem Niveau!